Aktuelles

Termine
Die jährliche Mitglieder-Versammlung und die BieterInnen-Runde finden am 18. Februar 2018 um 15 Uhr in der Schützenklause Volzendorf statt.

Interessierte, die noch keine Mitglieder sind, erwarten wir zu einer kurzen Vorstellung des Konzepts und unserer Gärtnerei um 14 Uhr.

***

Am Dienstag, den 30. Januar 2018 findet in der Kultur-Nische (Radestraße 1) Salzwedel eine Infoveranstaltung um 19:00 für Interessierte statt.

***

Am 6. Februar 2018 findet eine Veranstaltung zu dem Thema “Solidarische Landwirtschaft im Wendland und in der Altmark” im Gildehaus in Lüchow statt. Beginn ist 19 Uhr.

 

 

Garten-Bericht KW 5

Hallo liebe Solawistas,

30. Januar 19:00 Uhr Infoveranstaltung in Salzwedel (Kultur-Nische)
Audrey und Julian stellen das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft und die Gärtnerei in Volzendorf vor.

18. Februar 15:00 Uhr Bieter*innenrunde (Alle kommen! Am besten anmelden!)
18. Februar 14:00 Uhr Vorstellung des Konzepts Solidarische Landwirtschaft
Beides in der Schützenklause in Volzendorf
Die Bieter*innenrunde beginnt um 15:00 Uhr. Interessierte und Neuzugänge kommen am besten um 14 Uhr. Wir erklären hier das Konzept und geben ein paar praktische Hinweise.

Falls jemand Kontakt zu Solawi-Interessierten in Gartow und Umgebung hat, möge sie/er sich bitte bei uns melden. Wir würden dort gerne eine Infoveranstaltung machen, aber Gartow ist für uns noch eine ferne Insel.

Es gibt immer noch keinen neuen Salat. Die Prognosen für nächste Woche sehen aber ganz gut aus. Der Lauch wächst auch gerade nicht zu, das macht er erst in März und April wieder. Aber ob bis dahin noch Lauch da ist ist auch fraglich. Wir haben die zweite Rosenkohl-Ernte begonnen. Der Bericht aus den Lagern liest sich so: Das war das vorerst letzte Mal Weißkohl – das Kohllager ist leer. Beim Kürbis ist noch nicht klar, ob er bis einschließlich März reicht. Mittlerweile haben wir Mäuse im Lager, die wir jetzt beginnen zu jagen. Das heißt auch: wascht den Kürbis gut ab, bevor ihr ihn verarbeitet. Einige Partien der Möhre gammeln auch recht stark, andere aber halten sich gut bis sehr gut. Auch bei Sellerie, Pastinake und vor allem Rote Bete siehts ganz gut aus und bei Kartoffel kommt es etwas auf euren Konsum an, wie lange sie sich hält, bis jetzt gibt es keine faulen und auch keine keimenden Kartoffeln. Yacon hält sich ganz gut, geben wir aber nicht jede Woche raus. Und Zwiebeln sind auch ausreichend und in befriedigender Qualität da.

Blattgemüse
Lauch
Weißkohl (Donator)
Rosenkohl
Rotkohl (Granat)

Fruchtgemüse
Kürbis (Red Kuri)

Wurzeln und Knollen
Rote Bete (Robuschka, Forono)
Sellerie (Mars, Ibis)
Kartoffel fk (Linda)
Möhre
Zwiebel (Sturon)
Pastinake (Aromata)
Haferwurzel

Julian für das Gartenkollektiv (30.01.2018)